Freiwillige Feuerwehr Eisingen
Erfahren Sie mehr...

Wussten Sie schon...?

Bei der Verbrennung langflammiger Brennstoffe oder verbrennen von Nadelhölzern werden häufig Funken über die Züge der Feuerstätte in den Schornstein getragen, diese können dann die Rußschicht (Glanzruß) im Schornstein entzünden. Es kommt zum Schornsteinbrand!

LF 16/12

LF 16/12 Frontansicht

Bezeichnung:
Löschgruppenfahrzeug 16/12
Abkürzung:
LF 16/12
Funkrufname:
Florian Eisingen 40/1
Fahrgestell:
MAN 13,5t
Besatzung:
9 (Gruppe)
Erstzulassung:
2000
Aufbau:
Fa. Ziegler / Fa. Metzler
Beladung:
1600l Löschwasser, 120l Schaummittel, Lichtmast, Wasserführende Armaturen, Atemschutzgeräte, Geräte zur Technischen Hilfeleistung, Sonstiges
Sonstiges:
Seit dem 04.06.2000 ersetzt das LF 16/12 das ehemalige TLF 8 der Feuerwehr Eisingen. Das Löschgruppenfahrzeug der Eisinger Wehr wird hauptsächlich zur Brandbekämpfung und für die Technische Hilfeleistung benötigt.

Letzte Einsätze mit diesem Fahrzeug:


Fotos