Freiwillige Feuerwehr Eisingen

Wussten Sie schon...?

Das absichtliche oder wissentliche Absetzen eines unbegründeten Notrufes stellt in Deutschland eine Straftat dar und kann mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder einer Geldstrafe bestraft werden.

Einsatzinformationen zu "Verkehrsunfall mit PKW"

Verkehrsunfall mit PKW
Einsatztyp:
THL
Alarmierungszeit:
22.03.2015 01:32
Einsatzdauer:
1,25 Stunden
Einsatzleiter:
Schiller, Ferdinand
eing. Feuerwehrleute:
12
eing. Fahrzeuge:
LF 16/12, Lichtmastfahrzeug, Mehrzweckfahrzeug

In der Nacht zum Sonntag kam es gegen 1:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Hauptstraße in Eisingen.

Ein Opel Corsa prallte Frontal gegen eine Hauswand und schleuderte anschließend in ein Steingarten auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ausgetretene Kühlflüssigkeiten wurden durch die Feuerwehr Eisingen beseitigt. Am Fahrzeug entstand ein großer Sachschaden, auch die Hauswand wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Hauptstraße war für die Bergungsarbeiten zirka 1,5 Stunden gesperrt.


 (Einsatzfoto 1)
 (Einsatzfoto 2)