Freiwillige Feuerwehr Eisingen
Erfahren Sie mehr...

Wussten Sie schon...?

Bei der Verbrennung langflammiger Brennstoffe oder verbrennen von Nadelhölzern werden häufig Funken über die Züge der Feuerstätte in den Schornstein getragen, diese können dann die Rußschicht (Glanzruß) im Schornstein entzünden. Es kommt zum Schornsteinbrand!

Einsatzinformationen zu "Verkehrsunfall mit LKW auf A81"

Verkehrsunfall mit LKW auf A81
Einsatztyp:
THL
Alarmierungszeit:
30.04.2008 12:31
Einsatzdauer:
3,75 Stunden
Einsatzleiter:
Hupp, Stefan
eing. Feuerwehrleute:
9
eing. Fahrzeuge:
LF 16/12

Gegen 12:30 Uhr fuhr ein unbeladener 12t LKW ungebremst auf das Stauende zwischen Gerchsheim und dem Dreieck Würzburg-West. Der vom LKW erfasste Opel Astra wurde auf einen Reisebus mit rund 30 Insassen geschoben. Trotz Beschädigung des Hecks konnte der Reisebus noch selbstständig auf den Standstreifen fahren. Der PKW blieb sehr stark unter dem LKW eingeklemmt. Die beiden Insassen des PKWs verstarben noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte in ihrem Auto.
Die A81 musste für die Bergungsarbeiten einseitig komplett gesperrt werden.

Pressemitteilung der Polizei
Artikel der Mainpost