Freiwillige Feuerwehr Eisingen
Erfahren Sie mehr...

Wussten Sie schon...?

Bei austretendem Erdgas kann bereits der Funkenüberschlag, der beim Betätigen einer Klingel oder eines Lichtschalter ensteht, reichen, um das hochexplosive Luft-Gas Gemisch zum explodieren zu bringen.

Einsatzinformationen zu "Keller unter Wasser, Haupstr. Eisingen"

Keller unter Wasser, Haupstr. Eisingen
Einsatztyp:
THL
Alarmierungszeit:
16.07.2002 19:55
Einsatzdauer:
1,00 Stunden
Einsatzleiter:
Schiller Ferdinand
eing. Feuerwehrleute:
15
eing. Fahrzeuge:
LF 16/12, Mehrzweckfahrzeug