Freiwillige Feuerwehr Eisingen

Wussten Sie schon...?

Das absichtliche oder wissentliche Absetzen eines unbegründeten Notrufes stellt in Deutschland eine Straftat dar und kann mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder einer Geldstrafe bestraft werden.

Einsatzinformationen zu "Flächenbrand zw. Eisingen und Waldbrunn"

Flächenbrand zw. Eisingen und Waldbrunn
Einsatztyp:
Brand
Alarmierungszeit:
22.08.1993 20:50
Einsatzdauer:
1,00 Stunden
Einsatzleiter:
Hupp, Helmar
eing. Feuerwehrleute:
20
eing. Fahrzeuge:
LF 16 TS, LF 8, Lichtmastfahrzeug, Mannschaftstransportwagen
zusätzliche Kräfte:
FF Waldbrunn