Freiwillige Feuerwehr Eisingen
Erfahren Sie mehr...

Wussten Sie schon...?

Bei mehrspurigen Autobahnen ist die Rettungsgasse zwischen dem äußersten linken und der direkt rechts daneben liegenden Fahrspur zu bilden.

Einsatzinformationen zu "Brand einer Gasflasche"

Brand einer Gasflasche
Einsatztyp:
Brand
Alarmierungszeit:
15.02.2019 07:30
Einsatzdauer:
0,75 Stunden
Einsatzleiter:
Brandmaier, Stefan
eing. Feuerwehrleute:
6
eing. Fahrzeuge:
LF 16/12, TSF-W
zusätzliche Kräfte:
FF Hettstadt, FF Höchberg, FF Kist, FF Reichenberg, FF Waldbrunn

Bei Arbeiten an einem Rohbau in der Georg-August-Christ-Str. ist am Freitagmorgen ein Feuer in Eisingen ausgebrochen. Ein Bauarbeiter, der gerade mit einem Gasbrenner arbeitete, kam einer undichten Flüssiggasflasche zu nahe, welche sofort Feuer fing. Die anwesenden Arbeiter setzten umgehend den Notruf ab und brachten sich in Sicherheit. Die integrierte Leitstelle löste Alarm für die Feuerwehren aus Eisingen, Waldbrunn, Kist, Höchberg, Hettstadt und Reichenberg aus. Die Ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr Eisingen konnten das Feuer rasch löschen. Gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Waldbrunn wurde die Gasflasche gekühlt und mit Wärmebildkameras kontrolliert. Die anderen Feuerwehren konnten Ihre Einsatzfahrt abbrechen. Neben der zerstörten Gasflasche entstand kein Personen- oder Sachschaden.