Freiwillige Feuerwehr Eisingen
Erfahren Sie mehr...

Wussten Sie schon...?

Wer keine Rettungsgasse bildet kann mit einem Bußgeld von mindestens 20 Euro bestraft werden

Einsatzinformationen zu "Brand Bioethanol-Ofen, Sudetenstr."

Brand Bioethanol-Ofen, Sudetenstr.
Einsatztyp:
Brand
Alarmierungszeit:
10.12.2009 14:04
Einsatzdauer:
0,50 Stunden
Einsatzleiter:
Ferdinand Schiller
eing. Feuerwehrleute:
6
eing. Fahrzeuge:
LF 16/12

Am Donnerstag wurde
die Freiwillige Feuerwehr Eisingen in die Sudetenstraße gegen 14.30 Uhr gerufen.
Ein mit Bioethanol betriebener Ofen hatte sich überhitzt und es kam zu einer
geringen Rauchentwicklung. Innerhalb weniger Minuten hatten die Floriansjünger
mit Hilfe eines CO2-Feuerlöschers die Lage unter Kontrolle und den Ofen
abgekühlt. Dieser wurde dann ins Freie gebracht und das Haus gelüftet. Zu
Schaden kam keiner.

HINWEIS

Löschen Sie Bioethanol/Ethanol niemals mit Wasser! Nutzen Sie nur Feuerlöscher die auch für Fettbrände geeignet sind, ersticken Sie das Feuer oder/und rufen Sie die Feuerwehr.
Tipps zum Umgang mit Ethanol-Öfen
Informationen zu Feuerlöschern