Freiwillige Feuerwehr Eisingen
Erfahren Sie mehr...

Wussten Sie schon...?

Autofahrer sollten Scheinwerfer auf ihre einwandfreie Funktionsfähigkeit überprüfen. Denn gerade in der „dunklen“ Jahreszeit ist es wichtig, frühzeitig Verkehrshindernisse zu erkennen.

Sicherheitsprodukte

Im Verhältnis zu den Kosten einer Wohnungseinrichtung stellt die Anschaffung von Sicherheitsprodukten nur eine geringe Investition dar. Feuer ist teuer – Vorbeugen billiger.

Damit Sie und Ihre Familie einen guten und vorbildlichen Schutz haben, empfehlen wir Ihnen die nachfolgenden Sicherheitsprodukte!

Rauchmelder

RauchmelderKlein wie ein Unterteller wird der Rauchmelder an der Zimmerdecke befestigt. Für die Montage benötigen Sie keinen Fachmann. Wer ein Bild aufhängen kann, kann auch einen Rauchmelder installieren.

Dank seiner raffinierten Elektronik warnt dar Rauchmelder Sie rechtzeitig und zuverlässig. Die meisten Rauchmelder arbeiten mit einer fotooptischen Kontrollkammer. Das bedeutet, wenn Verbrennungspartikel in die Kontrollkammer geraten, wird ein circa 85 Dezibel lautes Alarmsignal erzeugt.
Mehr Infos zu Rauchmeldern finden sie im Artikel Rauchmelder – Kleine Geräte als Lebensretter.

Gasmelder

Die Gasmelder gehören zu den kompaktesten Geräten ihrer Art. Sie sind leicht zu installieren. Die Gasmelder erkennen sowohl Erd- als auch Flaschengase sehr frühzeitig (5 – 20% der unteren Explosionsgrenze) und warnen mit einem akustischen Alarm (85 db).

Löschdecken

Feuer in der Küche. Immer wieder passiert es. Das Fett in der Pfanne oder in der Friteuse brennt durch Überhitzung. Unsachgemäße Löschversuche mit Wasser führen nicht nur zu verheerenden Verletzungen sondern auch zu einer Brandausdehnung. Mit der praktischen Löschdecke ist die Gefahr im Nu gebannt. Sie ist mit einem Handgriff aus der kompakten Wandbox zu entnehmen und erstickt das Feuer gefahrlos (Größe: 100 x 100 cm).

Rettungsleiter

Die Rettungsleiter ist ein praktischer Fluchthelfer bei Bränden in 1 oder 2-geschossigen Wohnhäusern. Diese Häuser haben in der Regel keinen zweiten Fluchtweg. Bei einem Brand in den oberen Geschossen bleibt dann nur die Flucht durch die Fenster oder vom Balkon mittels einer Rettungsleiter. Durch das kompakte Design ist eine problemlose Aufbewahrung der Rettungsleiter möglich. Die rutschfesten Sprossen (bis 159 kg getestet) geben mit ihren stabilen Stützen guten Halt an der Hauswand (Gesamtlänge 4 m).

Feuerlöscher

Feuerlöscher

Für die verschiedenen Arten von Bränden gibt es unterschiedliche Feuerlöscher mit dem jeweils wirksamsten Löschmittel. Die Verwendbarkeit und die Bedienungsanleitung sind auf jedem Feuerlöscher aufgedruckt. Die Feuerwehr wird Ihnen zwar keinen Feuerlöscher verkaufen, doch wir beraten Sie gerne, welcher Feuerlöscher für Sie der richtige ist.
Mehr Infos über Feuerlöscher finden Sie im Artikel Umgang mit einem Feuerlöscher.

Bei weiteren Fragen zum häuslichen Brandschutz wenden Sie sich bitte an die örtliche Feuerwehr. Telefonnummern erhalten Sie von der Gemeindeverwaltung.

Fanden Sie diesen Beitrag lesenswert?