Freiwillige Feuerwehr Eisingen

Wussten Sie schon...?

Rettungsfahrzeuge der Feuerwehr haben die Abmessungen eines großen LKW. Zur Durchfahrt benötigen diese mindestens eine Breite von 3 Metern - bitte halten Sie diesen Abstand bei Tag und Nacht ein. Achten Sie bitte auch darauf, wenn auf beiden Straßenseiten geparkt wird, dass ein großer LKW noch passieren kann.

Sirenenprobe im Lkr. Würzburg am 06.12.2008 um 11 Uhr

Am Samstag 06.12.2008 um 11 Uhr findet im gesamten Landkreis Würzburg eine Überprüfung der Sirenen für den Katastrophenschutz statt.

Dies ist notwendig um die Funktionstüchtigkeit der Sirenen für Schadens- sowie Katastrophenfällen zu überprüfen.

Die Sirenen dienen nicht nur zur Alarmierung der Feuerwehr, sondern auch zur Warnung der Bevölkerung bei größeren Schadensereignissen. Hierbei unterscheidet sich die Art des Heultons.

Da es sich auch um eine Überprüfung für den Katastrophenschutz handelt werden Sie am 06. Dezember daher nicht nur den üblichen Alarmierungston für die Feuerwehr hören.