Freiwillige Feuerwehr Eisingen

Wussten Sie schon...?

Das absichtliche oder wissentliche Absetzen eines unbegründeten Notrufes stellt in Deutschland eine Straftat dar und kann mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder einer Geldstrafe bestraft werden.

Einsatzinformationen zu "Wohnhausbrand in Hettstadt (Lima)"

Wohnhausbrand in Hettstadt (Lima)
Einsatztyp:
Brand
Alarmierungszeit:
29.03.2008 01:15
Einsatzdauer:
4,25 Stunden
Einsatzleiter:
S. Hupp
eing. Feuerwehrleute:
2
eing. Fahrzeuge:
Lichtmastfahrzeug

Bei dem Brand eines Mehrfamilienhauses in Hettstadt ist in der Nacht zum Samstag ein zwei Jahre altes Kind ums Leben gekommen. Die übrigen Hausbewohner schafften es sich noch rechtzeitig ins Freie zu retten. An dem Wohnhaus selbst entstand großer Sachschaden.


Pressemitteilung der Polizei


Ermittlungsergebnis der Polizei