Freiwillige Feuerwehr Eisingen
Erfahren Sie mehr...

Wussten Sie schon...?

Die Rettungsgasse sollte sobald der Verkehr zum stehen kommt gebildet werden, nicht erst wenn sich Einsatzfahrzeuge nähern

Einsatzinformationen zu "Unfall auf der A3 (Lima)"

Unfall auf der A3 (Lima)
Einsatztyp:
THL
Alarmierungszeit:
07.09.2002 01:59
Einsatzdauer:
2,50 Stunden
Einsatzleiter:
Schiller, Ferdinand
eing. Feuerwehrleute:
2
eing. Fahrzeuge:
Lichtmastfahrzeug

Feuerwehren befreiten Schwerverletzten
Eine schwer verletzte Person und hoher Sachschaden waren das Resultat eines Unfalles am Samstag gegen 2 Uhr. Ein PKW fuhr nach Angaben der Autobahnpolizei auf der A3, Höhe der Anschlussstelle Kist, Richtung Nürnberg. Aus nicht geklärter Ursache prallte er auf einen vor ihm fahrenden LKW mit Anhänger und schleuderte anschließend gegen die Mittelleitplanke.

Der Fahrer wurde in seinem Audi schwer eingeklemmt und verletzt. Er musste mit schwerer technischen Hilfe von den anwesenden Feuerwehren befreit werden. Die Feuerwehren aus Waldbüttelbrunn, Helmstadt, Waldbrunn und Eisingen (Lichtmastfahrzeug) waren im Einsatz.


 (Einsatzfoto 1)
 (Einsatzfoto 2)
 (Einsatzfoto 3)
 (Einsatzfoto 4)
 (Einsatzfoto 5)