Freiwillige Feuerwehr Eisingen
Erfahren Sie mehr...

Wussten Sie schon...?

Nicht sichtbare Glutnester können einen falsch gelöschten Brand auch nach Stunden neu entfachen. Rufen Sie also auch dann noch die Feuerwehr wenn Sie einen Brand bereits selbst gelöscht haben.

Leistungsprüfung die Gruppe im Löscheinsatz erfolgreich abgelegt

Elf Floriansjünger der Eisinger Feuerwehr haben kürzlich die Leistungsprüfung „Die „Gruppe im Löscheinsatz““ erfolgreich absolviert.

Die Prüfung stellte einen Hausbrand mit Innenangriff dar. Neben dem zügigen Aufbau der Löschwasserversorgung musste sich auch der Atemschutztrupp mit Pressluftatmern ausrüsten und sich für den Innenangriff vorbereiten. Ein Sicherungstrupp steht dem Angriffstrupp zur Seite und kann im Notfall behilflich sein. Innerhalb von 300 Sekunden musste alles aufgebaut, die Einsatzstelle abgesichert und zwei mit Wasser gefüllte Eimer umgespritzt werden. Zuvor wurden die Feuerwehrfrauen und –männer noch in Erste-Hilfe, Gerätekunde sowie Gefahrgut abgefragt. Ihr Geschick mit Knöten und Stiche mussten sie ebenfalls vor den kritischen Blicken der Schiedsrichter bewerkstelligen.

Alle Prüflinge bestanden die Prüfung mit guten Ergebnissen. Kommandant Ferdinand Schiller gratulierte der Gruppe zur Leistungsprüfung. Die Kreisbrandmeister Achim Roos und Manfred Brühler lobten die gute Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe.

 

Bilder finden Sie in unserer Galerie