Freiwillige Feuerwehr Eisingen
Erfahren Sie mehr...

Wussten Sie schon...?

Bei einem Stau auf mehrspurigen Straßen sind alle Autofahrer verpflichtet, die Rettungsgasse frei zu machen.

Gelungenes Ferienprogramm – Klettern, spritzen, feiern und ein echter Einsatz

Kletterburg beim Ferienprogramm 2012

Über 80 Kinder kamen zum Ferienprogramm der Eisinger Feuerwehr. Und die Jugendfeuerwehr hatte allerhand zu bieten: unter anderem durften die Kids einen knapp sieben Meter hohen Kletterfelsen besteigen, natürlich gut gesichert.
Weiter konnten die Besucher mit den Löschgruppenfahrzeugen fahren und bei einem „heißen Draht“ ihre Geschicklichkeit testen. Und wer eine Erfrischung benötigte, durfte mit den Strahlrohren das kühle Nass vom Himmel holen.

Die jungen Besucher wurden anschließend vom Feuerwehrverein mit einerwarmen Brotzeit kostenlos gestärkt. Der Abschluss des Tages war jedoch nicht geplant; die Floriansjünger mussten zu einem medizinischen Notfall ausrücken und den Rettungsdienst unterstützen. Die Kinder waren vom Ausrücken mit Blaulicht und Martinshorn begeistern.